Stilsichere Karotten-Paprika-Terrine Ein Mantel aus Karotten-Paprika Extra umhüllt eine feine Obers-Terrine, imponiert geschmacklich und optisch!

ca. 30 Minuten
Hobbykoch
Stilsichere Karotten-Paprika-Terrine

Zutaten für 4 Portionen:

200 g die OHNE® 
Pikante Extra

100 g Crème fraîche

80 g Paprika grün

80 g Karotten

150 g Schlagobers

1 TL Agar Agar

80 ml Gemüsefond

1 Bund Petersilie

etwas Kümmel

etwas Salz

etwas Pfeffer weiß

Verwendete
die OHNE®
Produkte

{rezept_produkte:ttile}

Zubereitung:

  1. 1
    Eine Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen.
  2. 2
    Die Extrawurstscheiben so in die Form legen, dass die Scheiben leicht über den Rand hinausreichen.
  3. 3
    In den Kühlschrank stellen.
  4. 4
    Restliche Extrawurst in feine Würfel schneiden.
  5. 5
    Crème fraîche mit dem Gemüsefond verrühren. Petersilie fein hacken und dazugeben.
  6. 6
    Karotten und Paprika fein würfeln, kurz in heißem Wasser kochen und in Eiswasser abschrecken.
  7. 7
    Gut trocknen, mit den Extrawurstwürfeln vermengen und ebenfalls zur Crème fraîche geben.
  8. 8
    Die Masse mit etwas Salz, weißem Pfeffer aus der Mühle und frisch gemahlenen Kümmel abschmecken.
  9. 9
    Agar Agar nach Packungsanleitung vorbereiten und dann vorsichtig unter die Masse rühren.
  10. 10
    Auf Eiswürfel kühl stellen.
  11. 11
    Obers steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.
  12. 12
    Die Masse in die Terrinenform geben, bis sie etwa zu 3/4 gefüllt ist. Mit den überstehenden Extrawurstscheiben verschließen und für mindestens 5 Stunden kühlen.
  13. 13
    Gut gekühlt in Scheiben schneiden, auf Vogerlsalat anrichten und mit Weißbrot servieren.
-->