Sommerlicher Vurstsalat

Zutaten

(für 4 Personen)

500 g Die Ohne Extra Kranzl
125 g Frisée-Salat
6 Schnittlauch-Stängel mit Blüten
2-3 Lauchzwiebel
1 Bund Radieschen
150 g Gewürzgurkerl
4 EL Weißwein-Essig
4 EL Olivenöl
1 EL Senf
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Die Ohne Extra Kranzl in Streifen schneiden. Salat putzen, waschen und gründlich abtropfen lassen. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und bis auf die Blüten in Ringe schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Radieschen putzen, waschen und in Streifen schneiden. Gewürzgurkerl längs vierteln und schräg in Scheiben schneiden. 

Wurst, Lauchzwiebeln, Schnittlauchringe, Radieschen und Gewürzgurken in eine Schüssel geben. Essig und Senf verquirlen, Öl dazugeben und solange verquirln, bis das Dressing sämig wird. Über den Vurstsalat geben und diesen gut durchrühren. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 30 Minuten marinieren lassen. 

Inzwischen Frisée-Salat grob zupfen und gemeinsam mit den Schnittlauchblüten unter den Vurstsalat heben, nochmals abschmecken. Dazu schmeckt am besten frisches Bauernbrot. Mahlzeit!