Sandwich-Gervais-Kuchen

Zutaten

für 20 Scheiben

12 Scheiben Sandwich-Toast
200g Paprikaschoten, rot
900g Gervais
100g griechischer Joghurt, 10 % Fett
Salz
Pfeffer
8 Stiele Petersilie, glatt
0,5 TL Bio-Zitronenschale, fein abgerieben
3 TL Tafelkren, Glas
0.5 TL Paprikapulver, rosenscharf
1 Bund Radieschen
20 Scheiben DIE OHNE Feine Extra
4 Tassen Gartenkresse

Gervais, Radieschen, DIE OHNE Feine Extra, Paprika und Radieschen - mit dieser sommerlich-leichten Party-Spezialität überraschst du deine Gäste ganz sicher. Und es wird kein Stückchen übrigbleiben.

Zubereitung

Zuerst die roten Paprika vierteln, entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Auf der obersten Schiene unter dem auf 200° vorgeheizten Backofengrill 8-10 Minuten grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Anschließend ausdämpfen lassen. Dazu kannst du sie auch mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken. Dann die Haut abziehen und in ca. 5 mm kleine Würfel schneiden.

Gervais mit Joghurt verrühren und mit 1 TL Salz und Pfeffer würzen. Petersilie sehr fein hacken, geriebene Zitronenschale und mit 200g Gervais-Joghurt-Mischung verrühren. Jetzt den Kren mit weiteren 200g Gervais-Joghurt-Mischung verrühren. Das scharfe Paprikapulver mit weiteren 200g Gervais-Joghurt-Mischung verrühren, die Paprikawürfel unterrühren. Die restlichen 400g Gervais-Joghurt-Mischung einfach beiseitestellen.

5 größere Radieschen in feine Scheiben schneiden. Kleinere Radieschen für die Deko beiseitelegen. Toastbrot entrinden.

3 Toastscheiben bündig abschließend nebeneinander auf eine längliche Platte legen. Nun kannst du beginnen mit der Schichtung. Dazu streichst du den Petersilien-Gervais gleichmäßig auf die Toastscheiben, danach die Radieschenscheiben nebeneinander drauflegen. mit 3 Toastscheiben bedecken und leicht andrücken. Danach verstreichst du die Kren-Gervais-Mischung schön gleichmäßig darauf und belegst du diese Mischung mit den DIE OHNE Feine Extra Scheiben. Darauf kommen jetzt weitere 3 Toastscheiben, diese leicht andrücken und diese Schicht dann gleichmäßig mit dem Paprika-Gervais bestreichen. Die restlichen Toastscheiben darauf verteilen, leicht andrücken. Alles ringsum mit dem restlichen Gervais einstreichen. Mindestens 3 Stunden, aber am besten über Nacht, kaltstellen.

Kurz vor dem Servieren die Gartenkresse mit einer Schere schneiden. Den Sandwich-Gervais-Kuchen ringsum mit Kresse bestreuen. Mit den restlichen Radieschen dekorieren und servieren. Guten Appetit!