Wärmendes Kartoffel-Extrawurst-Gratin

Zutaten

1 kg speckige Erdäpfel
250 g Die OHNE Kranzl Extra
2 Zwiebeln
1 EL Öl
1 Knoblauchzehe
250 ml Milch
125 g Schlagobers
125 g Sauerrahm
1 TL körniger Senf
Salz
geriebene Muskatnuss
125 g Goudakäse
Frischer Majoran 

Zubereitung

Backrohr auf 175° Ober/Unterhitze vorheizen. Erdäpfel schälen, waschen und trocken tupfen, anschließend in 3-4 mm dicke Scheiben schneiden. Die OHNE Kranzl Extra in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden.

Erdäpfel- und Wurstscheiben in ein tiefes Backblech einschichten.

Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin anschwitzen. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken und zu den Zwiebeln geben. Milch, Schlagobers und Sauerrahm hinzufügen und kurz aufkochen. Senf einrühren und mit Salz und Muskatnuss würzen. Zwiebel-Obers-Mischung über die Erdäpfel gießen. 

Den Käse grob reiben, auf dem Auflauf verteilen und im vorgeheizten Backrohr ca. 1 Stunde auf der 2. Schiene von unten backen. Nach Belieben mit frischem Majoran garnieren und mit knackigem Blattsalat servieren. Mahlzeit!